Workload & Zertifizierung

Workload

Online-Präsenzzeit: 38 Stunden

 

  • 1 x 3 Stunden Kick-Off Meeting zum Kennenlernen und zur Zielklärung
  • 4 x 3 Stunden interaktives Online-Tutoring zu den fachlichen Grundlagen
  • 3 x 3 Stunden interaktive Online-Seminare zum Praxis-Transfer
  • 1 x 1 Stunde Online-Klausur
  • 4 x 3 Stunden interaktive Online-Wrokshops zur Umsetzung einschließlich der Ergebnis-Präsentation

 

Selbstlern-Zeit: 20 Stunden 

 

  • Lehrvideos ansehen
  • Quizzfragen zur Lernzielkontrolle beantworten
  • Online-Lehrmaterialien nach "durchscannen"
  • Die Bücher zu Neurodidaktik, Neuroleadership und Change "durchscannen"

 

Umsetzung: 40 Stunden

 

  • Umsetzungs-Konzept entwickeln
  • Abschlussarbeit schreiben
  • Präsentation erstellen

 

Gesamter Workload: ca. 100 Stunden


Teilnahmebescheinigung und Zertifikat

Unabhängig vom Vorliegen der Zertifizierungsvoraussetzungen erhältst Du

 

  • eine Teilnahmebescheinigung über die tatsächlich absolvierten Selbstlerneinheiten 

 

  • eine Teilnahmebescheinigung über die besuchten Online-Präsenzen (Web-Meetings)

 

Ein qualifiziertes Zertifikat

"SYSTEMISCHE NEUROPSYCHOLOGIE" (BRAIN-HR)

erhältst Du, wenn Du die folgenden Voraussetzungen erfüllst:

 

  • Absolvieren aller Selbstlerneinheiten einschließlich zugehörigen der Quizz-Fragen zur Lernzielkontrolle (wird im elopage LMS dokumentiert)

 

  • Anwesenheit während 3/4 der Online-Präsenztermine (Web-Meetings)

 

  • Bestehen der fachlichen Klausur mit jeweils zehn Multiple-Choice Fragen zu den fünf Themengebieten "Wissenschaftliche Grundlagen", "Neurophysiologie", "Neuroanatomie", "Neuropsychologie" und "Systemtheorie" (50 Fragen = 50 erzielbare Punkte. Bestehensgrenze > 30 Punkte).  

 

  • Erstellen einer schriftlichen Ausarbeitung im Umfang von ca. 20 Seiten (Fragestellung + theoretische Überlegung + daraus abgeleitetes Konzept zur praktischen Umsetzung.

 

  • Präsentation und Diskussion des Konzepts während des Abschluss-Tages.